IT School Skopje 2015

11. Janu­ar 2016 | 0 Kom­men­ta­re

Warst Du schon ein­mal in Maze­do­ni­en, um dort Land und Leu­te ken­nen­zu­ler­nen? Ich noch nicht – jeden­falls bis vor Kur­zem. Und das obwohl ich eigent­lich gern und viel rei­se. Ich hät­te gra­de ein­mal die Haup­stadt Maze­do­ni­ens nen­nen kön­nen: Skop­je. Vom 03.–10. Dezem­ber 2015 habe ich dort zusam­men mit 14 ande­ren Stu­den­ten aus ganz Euro­pa an der IT School teil­ge­nom­men. Wäh­rend des Events wur­de uns ein per­fek­ter Ein­stieg in die Welt des Web Deve­lop­ment ermög­licht. Wir lern­ten nicht nur, wie man eine Web­sei­te von Grund auf mit HTML und CSS pro­gram­miert und inter­ak­ti­ve Ele­men­te ein­baut, son­dern auch, wie mit ASP.net Daten­ban­ken und Web­sei­ten ver­knüpft wer­den kön­nen. Alle Work­shops wur­den dabei von enga­gier­ten Stu­den­ten aus Skop­je für uns vor­be­rei­tet und durch­ge­führt – alles auf Eng­lisch natür­lich und in einer Qua­li­tät, die mich sehr beein­druckt hat.

Neben unzäh­li­gen Stun­den vor dem Com­pu­ter hat­ten wir natür­lich auch Zeit, uns gegen­sei­tig ken­nen­zu­ler­nen. Zum Bei­spiel bei einem Tages­aus­flug nach Ohrid zum ältes­ten See Euro­pas oder Abends bei dem ein oder ande­ren Getränk. So ent­stand eine mun­te­re und äußerst fei­er­lus­ti­ge Trup­pe, von der am Ende jedem drei Stun­den schlaf pro Nacht genü­gen muss­ten. Denn egal, wie lan­ge der Abend ging, am nächs­ten Mor­gen um 7 Uhr stand Früh­stü­cken auf dem Pro­gramm.

Rück­bli­ckend wür­de ich mich defi­ni­tiv wie­der für das Event bewer­ben und kann nur jedem ans Herz legen, die Local Group in Skop­je oder die nächs­te IT School zu besu­chen! Beson­ders das Enga­ge­ment der Local Group Skop­je und die herz­li­che und auf­ge­schlos­se­ne Art aller Teil­neh­mer haben das Event für mich zu einer unver­gess­li­chen Erin­ne­rung wer­den las­sen.

Ein Text von Flo­ri­an Beh­rens